Sturmeinsätze

Sturmeinsätze - © www.ff-flattachfragant.at

Am Mittwoch dem 02.01.2018 um 20:30 Uhr, wurden wir mittels Sirenenalarm, nach Ausserfragant gerufen. Blechelemente ( 6x1m lang, 30kg schwer) von einen Lagerplatz hat der Sturm im Umkreis von 200m verstreut. Da der Wind immer wieder auf kam, war es sehr gefährlich diese Platten zu sichern.

© www.ff-flattachfragant.at

Mit zwei Radladern, bedient von zwei Feuerwehr Kameraden, gelang uns dies auch. Leider wurde ein Kamerad, von einer dieser Platten am Kopf getroffen, er wurde vom RK. in das KH-Spittal gebracht. Dank Helm, war die Verletzung jedoch nicht so schwer, so dass er das KH. noch in der Nacht verlassen konnte. Im Einsatz waren 16 Frauen u. Männer der FF. Flattach-Fragant, 1 TLFA und 2 KLFA, sowie PI. Obervellach und RK. Obervellach.

© www.ff-flattachfragant.at

Am Freitag dem 04.01.2018 um 09:00, wurden wir per stillen Alarm, wieder nach Ausserfragant gerufen. Diesmal riss der Sturm, große Teile eines Blechdaches, der Firma Tauernfleisch, herunter. Wir entfernten die losen Teile vom Dach und sicherten mit schweren Betonelementen das restliche Blechdach. Die am Boden liegenden Blechteile, wurden von einen Radlader, gesteuert von eine Kameraden, zerdrückt und an sicheren Platz gebracht. Im Einsatz standen 13 Frauen u. Männer der FF. Flattach-Fragant, 1 TLFA, 1 Hubsteiger und 1 KLFA als auch die PI. Obervellach. Den Einsatz zu Beginn leitete OBR. Schober Kurt danach übernahm OBI. Salentinig Michael.