Personenbergung durch Feuerwehr

Personenbergung durch Feuerwehr - © www.ff-flattachfragant.at

Am 22.07.2018 gegen 10.30 Uhr kam ein 27-jähriger deutscher Staatsangehöriger als Teilnehmer einer geführten Raftinggruppe auf der Möll beim Einstieg in Flattach aus Eigenverschulden zu Sturz und erlitt dabei Verletzungen unbestimmten Grades.

Der Verletzte wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das Krankenhaus Spittal/Drau gebracht.

Zur Bergung des Verletzten stand die FF Flattach-Fragant mit ca. 20 Mann im Einsatz.

Quelle: © LPD Kärnten;