Staubexplosion in einem Sägespänesilo

Staubexplosion in einem Sägespänesilo - © www.ff-flattachfragant.at

Aus bislang unbekannter Ursache kam es am 12.01.2018 gegen 23:15 Uhr in einem holzverarbeitenden Betrieb in Latzendorf, Gem. Stall/Mölltal, zu einer Brand- bzw. Staubexplosion in einem derzeit leer stehenden Sägespänesilo.

Aufgrund der Größe des Werksgebäudes wurde von der LAWZ Alarmstufe 2 ausgegeben und die Feuerwehren von Flattach bis Winklern wurden alarmiert. Insgesamt waren rund 100 Feuerwehrmänner und insgesamt sechs FF-Fahrzeuge, fünf Tankwägen und ein Hubsteiger am Einsatzort.

Durch die Explosion kam es lediglich zu einem geringen Sachschaden. Die Brandursachenermittlung wird am heutigen Tage fortgesetzt.

Quelle: © LPD Kärnten;