Einsätze

08.02.2021 - 20:54

08.02.2021 - 20:54

Einsatzart: B2 - Brandeinsatz

Bericht: Am 08. 02. gegen 20:50 Uhr kam es in der Wohnung einer 63-jährigen Pensionistin im Gemeindebereich von Flattach in einer Zwischenwand aus bislang unbekannter Ursache zu einem Brand, den die Frau bemerkte, weil Funken und Flammen aus den Steckdosen schlugen. Die 43-jährige Tochter der Frau verständigte die FF und versuchte vorerst den Schwelbrand mit einem Handfeuerlöscher einzudämmen. Die FF Flattach-Fragant öffnete die Wand unter Atemschutz und konnte den Brand rasch löschen. Verletzt wurde niemand.

29.01.2021 - 09:00

29.01.2021 - 09:00

Einsatzart: Technischer Einsatz - T1

Bericht: Auf Grund der Hohen Schneelasten und bereits eintretenden Wassers unterstützten wir mit unserer Ersatz DLK30 beim abschaufeln eines Daches.

22.01.2021 - 16:30

22.01.2021 - 16:30

Einsatzart: Technischer Einsatz - T1

Bericht: Auf Grund der Hohen Schneelasten und bereits einer abgegangen Dachlawine die bei einem Stall herunterrutschte und eine Holzhütte unter sich begrub, unterstützten wir beim Abräumen der zweiten Dachseite um eine eventuelle einseitige Last und dadurch einen Einsturz des Dachstuhles zu verhindern.

18.01.2021 - 08:00

18.01.2021 - 08:00

Einsatzart: Technischer Einsatz - T1

Bericht: Am 18.01.2021 unterstützten wir mit der Ersatz DLK 30 die Feuerwehr Mühldorf um bei zwei Gebäuden auf Grund der hohen Schneelasten beim abschaufeln der Dächer.

11.01.2021 - 14:00

11.01.2021 - 14:00

Einsatzart: Technischer Einsatz - T1

Bericht: Aufgrund der derzeitigen Schneehöhe und um die Wasserversorgung bei Brandeinsätzen zu gewährleisten, mussten wir die Hydranten freischaufeln.

07.01.2021 - 08:00

07.01.2021 - 08:00

Einsatzart: Technischer Einsatz - T1

Bericht: Auf Grund der Hohen Schneelasten unterstützten wir mit unserem Hubsteiger die Arbeiter beim abschaufeln der Dächer.

05.01.2021 - 08:00

05.01.2021 - 08:00

Einsatzart: Technischer Einsatz - T1

Bericht: Auf Grund der Hohen Schneelasten und bereits eintretenden Wassers unterstützten wir mit unserem Hubsteiger die Arbeiter beim abschaufeln der Dächer.

06.12.2020 - 08:00

06.12.2020 - 08:00

Einsatzart: Technischer Einsatz - T1

Bericht: Am 06.12.2020 um genau 08:00 wurden wir erneut zu mehreren technische Einsätze im Gemeindegebiet alarmiert. Am Laas wurde ein Haus von einer Nassschneelawine wie auch Material erfasst und beschädigt. Am Flattachberg wurde auch ein Haus von den Wassermassen erfasst und beschädigt. Beide Häuser mussten evakuiert werden. Am Flattachberg wurde eine Person im Rollstuhl und Angehörige durch die Bergrettung und der UT zu einer Ferienwohnung evakuiert. Im gesamten Gemeindegebiet sind mehrere Lawinen sowie auch Muren abgegangen. Da die B106 im Bereich Bergersteig durch eine drohende Mure behördlich gesperrt wurde, haben zwei Sanitäter, die auch Mitglied unserer Feuerwehr sind, mit Absprache des Bezirksrettungseinsatzstabes den Ersatz - RTW der in Obervellach stationiert ist, nach Flattach ins Rüsthaus gestellt, um im Einsatzfall rasche Hilfe leisten zu können. Dieser RTW war von Sonntag Vormittag bis Montag 08:00 Uhr im Rüsthaus stationiert und durch zwei Sanitäter auf Bereitschaft. Herzlichen Dank auch hier für die gute Zusammenarbeit mit den anderen Einsatzorganisaitonen wie Österreichischer Bergrettungsdienst sowie auch den Roten Kreuz Obervellach und Spittal.

05.12.2020 - 16:50

05.12.2020 - 16:50

Einsatzart: Stille Alarmierung durch Kommandant

Bericht: Am 05.12.2020 wurden wir durch unseren Kommandanten OBI Salentinig Michael mittels stillen Alarm zu mehreren technischen Einsätzen im Einsatzgebiet alarmiert. Auf Grund des einsetzenden Starkregens war unsere Aufgabe die Oberflächenkanale von den Schneemassen freizuräumen und das Wasser zu den Einläufen zu lenken. Ein herzlicher Dank gilt natürlich auch den privaten Bauern die uns mit ihren Traktoren halfen die Schneemassen zu entfernen.

05.12.2020 - 08:36

05.12.2020 - 08:36

Einsatzart: Brandeinsatz B4

Bericht: Nicht wegen dem extremen Schneewetter wurden wir am 05.12.2020 um 08:36 mittels Sirenenalarm alarmiert, sondern zu einem Brandeinsatz auf den Zwenberg in Reißeck. Durch einen umgebogenen Dachständer der Kelagstromleitung brach im Bereich des Dachstuhles ein Brand aus. Da es in der Nähe keinen Wasserversorgung gab, war unsere Aufgabe Tank 1300 Penk mit Wasser zu speisen. Um 12:30 Uhr konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken. Wir waren mit Tank 4000 Flattach-Fragant und KLFA Flattach im Einsatz.

10.11.2020 - 05:59

10.11.2020 - 05:59

Einsatzart: Technischer Einsatz - VU 3

Bericht: Am Dienstag um 05:59 wurden die Feuerwehren Flattach, Obervellach und Mallnitz mittels Sirenenarlarm zu einen Verkehrsunfall auf der B106 im Bereich von Semslach alarmiert. Ein 34-jähriger Mann aus Lurnfeld ist mit seinem Pkw und einem Anhänger beim Versuch, einem Reh auszuweichen, von der glatten Fahrbahn abgekommen. Er riet auf das Bankett und blieb mit seinem Fahrzeug im Straßengraben stecken. Er blieb dabei unverletzt. Eine aus Richtung Flattach kommende 51-jährige Pkw-Lenkerin verringerte ihre Geschwindigkeit, wollte ihr Fahrzeug anhalten und ihre Hilfe anbieten. Die Lenkerin des nachkommenden Wagens, eine 35-jährige Frau aus Stall, konnte ihren Pkw nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte gegen den Pkw der 51-Jährigen. Dieser wurde auf die Gegenfahrbahn geschleudert und vom langsam entgegenkommenden Holz-Lkw erfasst. Die zwei Frauen wurden durch das RK Obervellach, RK Spittal und NEF Spittal erstversorgt und anschließend ins KH Spittal eingeliefert. An den Fahrzeugen entstand erheblicher Schaden. Die drei Feuerwehren waren insgesamt mit 49 Mann und 7 Fahrzeugen im Einsatz. Ausserdem 2 Streifen der PI Obervellach, 2 RTW (1x OV, 1x SP) und 1 NEF Spittal.

07.11.2020 - 20:21

07.11.2020 - 20:21

Einsatzart: Technischer Einsatz - VU 3

Bericht: Am Samstag um 20:21 wurde die FF - Flattach-Fragant gemeinsam mit der FF Obervellach sowie FF Stall mittels Sirenenalarmierung zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf die B106 Mölltal alarmiert. Bei Eintreffen an der Unfallstelle konnte festgestellt werden, dass der Lenker das Fahrzeug bereits selbst verlassen konnte und leicht verletzt mit dem Roten Kreuz Obervellach ins Krankenhaus transportiert werden. Gemeinsam mit der FF Obervellach und Stall wurde das Fahrzeug wieder aufgestellt und die Straße gereinigt werden. Während der Arbeiten war die Unfallstelle gesperrt. Der Vekehr kontte durch eine Nebenstraße geleitet werden. Nach rund einer Stunde konnten wir wieder ins Rüsthaus einrücken.

15.10.2020 - 21:37

15.10.2020 - 21:37

Einsatzart: Technischer Einsatz -Stiller Alarm

Bericht: Um 21:37 musste die FF-Flattach nochmals zu einem umgestürzten Baum im Bereich der Innerfraganter Landesstraße ausrücken.

15.10.2020 - 19:10

15.10.2020 - 19:10

Einsatzart: Technischer Einsatz - Stiller Alarm

Bericht: Gegen 19:10 musste die FF-Flattach auf Grund der Schneemaßen zu einem umgestürzten Baum, sowie auch zu einer Fahrzeugbergung im Bereich der Innerfraganter Landesstraße ausrücken.

07.09.2020 - 17:57

07.09.2020 - 17:57

Einsatzart: Technischer Einsatz - T Person 1

Bericht: Am 07.09.2020 um 17:57 wurden wir vom Roten Kreuz Obervellach gemeinsam mit der Feuerwehr Mallnitz zur Unterstützung einer Personenrettung mittels Sirene alarmiert. Angefordert wurde unser Hubsteiger für die Rettung der verunfallten Person. Noch während der Anfahrt konnte der Einsatz storniert werden und wir rückten wieder ins Rüsthaus ein.